> Zurück

Aufstieg der Volleyball Damen in die Gruppe D

28.05.2019

Aufstieg der Volleyball Damen in die Gruppe D

Vor drei Jahren haben sich 15 junge Spielerinnen zu einem Neuanfang in der INV Wintermeisterschaft in der Gruppe E entschieden. Während der 1. Saison war vor allem der Zusammenhalt im Team ein zentraler Punkt. Viele verlorene Punkte nagten an der Motivation und der Spielfreude. In jedem Training wurden die Matches analysiert und die Spielerinnen konnten an ihren Erfahrungen wachsen. In der 2. Saison verbesserte sich die Technik und Taktik. Trotzdem verloren sie einige Matches mit einem 2:3 Ergebnis. Dies lag vor allem an den flatternden Nerven im letzten Satz. Deshalb wurde der mentale Bereich als Ziel für die nächste Meisterschaft angestrebt.

In der Saison 2018/2019 konnte man nach der Vorbereitungszeit die neu erlangte starke Mentalität spüren. Gestartet haben sie mit dem ehrgeizigen Ziel des Aufstiegs, einer neuen Trainerin und vier neuen Juniorinnen. Durch intensive Trainings, vielen Ballberührungen und einigen Linienläufen wurden 20 junge Spielerinnen zu neuen Höchstleistungen getrimmt.  Auch dieses Jahr gab es einige Matches mit fünf Sätzen, jedoch haben sie nun alle gewonnen. Dadurch wurde der Teamzusammenhalt und die Motivation gestärkt. Die schweisstreibenden Trainingsstunden haben sich gelohnt. Die Mannschaft steigt in der nächsten Saison in die Stärkegruppe D auf.

Ganz herzlich bedanken wir uns bei unserer Trainerin und allen Fans für die tolle Unterstützung. Es fehlen auf dem Foto: Lena Estermann und Tina Romanque